Impressum | Haftungsausschluss | Kontakt

Leukämien

Informationen für Betroffene und Angehörige

Glossar

Blasten
griech. Keim, Spross; Zelle, die sich noch nicht ausdifferenziert hat

Erythropoese
Bildung und Entwicklung der roten Blutkörperchen

Erythrozyten
rote Blutkörperchen, dienen dem Sauerstofftransport

Hämatopoese
Blutbildung

Leukopenie bzw. Leukozytopenie
Verminderung der Gesamtanzahl der weißen Blutkörperchen unter einen Wert von 4.000/mm³; z. B. bei Schädigung des Knochenmarks durch ionisierende Strahlung

Leukozyten
weiße Blutkörperchen, spielen insbesondere bei der Immunabwehr eine Rolle; Einteilung in Granulozyten (60-70 %), Lymphozyten (20-30 %) und Monozyten (2-6 %)

Leukozytose
Vermehrung der weißen Blutkörperchen, z. B. bei entzündlichen Prozessen oder CML

Lumbalpunktion
Entnahme von Nervenwasser (Liquor) mithilfe einer Hohlnadel

Thrombozyten
Blutplättchen, dienen in erster Linie der Blutgerinnung

Zytostatika
Substanzen, die das Zellwachstum, hauptsächlich die Teilung der Zelle, hemmen oder unterdrücken. Zytostatika wirken vorwiegend auf sich schnell teilende Zellen wie Krebszellen

Weitere Artikel im Bereich Wissenswertes:

Glossar

Das Glossar erläutert die wichtigsten Begriffe rund um das Thema Leukämie.